3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Ruf des Muezzin bleibt nicht ohne Echo

Gaarden Ruf des Muezzin bleibt nicht ohne Echo

Abdurrahman Latifoglu (37) ist Imam der Moscheegemeinde Ulu Camii in Gaarden. Als Muezzin ist er jetzt nicht mehr zu überhören, wenn er jeden Mittag vom Minarett in der Elisabethstraße die Muslime zu ihren rituellen Pflichtgebeten ruft.

Voriger Artikel
Stadt baut in Eigenregie
Nächster Artikel
Mit 80 Stundenkilometern über den Strand

Täglich zur Mittagszeit ruft der Muezzin die Muslime vom neuen Minarett in der Gaardener Elisabethstraße zum Gebet.

Quelle: Ulf Dahl
  • Kommentare
  • 1 Video

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Karen Schwenke
Lokalredaktion Kiel/SH

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3