6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Ganz Gaarden in Bewegung

Kulturfrühling Ganz Gaarden in Bewegung

Rekordverdächtig viel los war am Sonnabend im Stadtteil Gaarden. So viel war los, dass selbst notorische Überallhingeher an ihre Grenzen gelangten und die eine oder andere Veranstaltung schwänzten.

Voriger Artikel
Rekorderlös von 70000 Euro
Nächster Artikel
Fördeschiffe starten in die Sommersaison

Barney Hallmann las beim Tag der offenen Luke im Museumshafen Texte rund ums Meer.

Quelle: Martin Geist
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kulturfrühling Gaarden
Foto: Eindeutig: Julius Ohlemann trug im Hasenkostüm das sexuelle Alphabet der Tiere vor.

Fulminant ist der am Donnerstag vergangener Woche eröffnete Gaardener Kulturfrühling angelaufen. Gleich beim Start waren mehrere Hundert Teilnehmer und Besucher dabei, ähnlich ging es weiter. Vor allem in der Szene-Kneipe Medusa.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr