6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Akkerboom: Jazzfrühschoppen zieht zu den Komödianten

Kiel Akkerboom: Jazzfrühschoppen zieht zu den Komödianten

Der Brand auf dem Hof Akkerboom im Kieler Stadtteil Mettenhof traf auch die hiesige Jazzszene schwer. Denn viele Jahre lang fanden in der Tenne regelmäßig Jazzveranstaltungen statt. Seit 1986 trafen sich Jazzfreunde aus Kiel und Umgebung zum Jazzfrühshoppen. Da das Haupthaus mit Tenne sowie der Kuhstall völlig ausbrannten, drohte die beliebte Reihe bis auf Weiteres auszufallen.

Voriger Artikel
Unbekannte beschädigten Bäume
Nächster Artikel
Kongress: Die Kunst der Motivation

Erste Hilfe unter Künstlern: Petra Bolek (links) vom Theater Die Komödianten öffnet nach dem Brand auf Hof Akkerboom die Tür für Caprice Sturm und den von ihr organisierten Jazzfrühschoppen.

Quelle: Frank Peter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Mettenhof
Foto: Lassen sich von dem Feuer nicht unterkriegen (von links): Franziska Dose, Angela Frisch, Christian Spieß, Jürgen Henning, Harald Kruse und Veranstaltungs-Koordinatorin Urte Busse (nicht auf dem Bild ist Ute Merckens) . Die Mitarbeiter und Ehrenamtlichen haben die Kulturscheune (im Hintergrund) hergerichtet und nehmen dort den Hof-Betrieb langsam wieder auf.

Der erste Schock ist verdaut, jetzt blickt das Team des Kulturzentrums Hof Akkerboom wieder tatkräftig in die Zukunft. „Wir werden uns von dem Feuer auf dem Hof nicht unterkriegen lassen“, erklärt Veranstaltungs-Koordinatorin Urte Busse.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3