9 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Kabel illegal im Vieburger Gehölz entsorgt

Polizei Kabel illegal im Vieburger Gehölz entsorgt

Im Vieburger Gehölz in Kiel wurde nach Informationen der Polizei Industriekabel illegal entsorgt. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Kabel zuvor gestohlen wurden und das Kupfer zum Weiterverkauf entfernt wurde.

54.323293 10.122765
Google Map of 54.323293,10.122765
Mehr Infos
Nächster Artikel
Demonstration gegen Festnahmen von Kurden

Wer hat das illegale Ablegen von Industriekabel beobachtet?

Quelle: Polizei Kiel

Kiel. Ein Fußgänger hatte den Fund im Bereich des Festplatzes der Polizei gemeldet. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass es sich um Industriekabel mit der Kennzeichnung "NF-USE A07 RN-F 3x50" handelt, die einen Durchmesser von 3,5cm haben. Die Kabel waren aufgeschnitten, der Kupferkern entfernt. Aufgrund der Menge beziehungsweise des Gewichts muss davon ausgegangen werden, dass die Abladung der Kabel mit einem LKW erfolgt sein muss.

Der Umweltschutztrupp des Kieler Bezirksreviers hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die entsprechende Beobachtungen im Zeitraum von Mittwochmorgen bis Donnerstagmorgen gemacht haben oder Angaben zur Herkunft der Kabel machen können. Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 0431 / 160 1503 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3