5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Nachbar lebensgefährlich mit Messer verletzt

Flensburger Straße Nachbar lebensgefährlich mit Messer verletzt

Nur wenige Stunden nach dem Großeinsatz der Polizei im Stadtteil Suchsdorf musste die Polizei erneut wegen einer Messerattacke einschreiten. In einem Mehrfamilienhaus in der Flensburger Straße war ein Streit zwischen Nachbarn eskaliert. Ein Mann wurde schwer verletzt.

Flensburger Straße, Kiel 54.357423 10.125023
Google Map of 54.357423,10.125023
Flensburger Straße, Kiel Mehr Infos
Nächster Artikel
Nach Messerattacke: 24-Jähriger in U-Haft

Die Polizei wurde zu einem versuchten Tötungsdelikt in die Flensburger Straße in Kiel gerufen.

Quelle: dpa

Kiel. Kurz nach 21 Uhr alarmierte ein 69 Jahre alter Mann die Polizei und berichtete am Telefon, dass er von seinem Nachbarn mit einem Messer angegriffen worden sei. Zuvor sei ein Konflikt zwischen ihm und seinem 53 Jahre alten Nachbarn eskaliert. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch unklar. „Beide beteiligten Personen waren zum Tatzeitpunkt erheblich alkoholisiert“, teilte die Polizei mit.

Das Opfer der Messerattacke musste mit lebensgefährlichen Stich- und Schnittverletzungen an den Armen und am Oberkörper in ein Krankenhaus gebracht werden. „Die eingesetzten Beamten nahmen den Tatverdächtigen im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses vorläufig fest und brachten ihn ins Polizeigewahrsam“, berichtet Polizeisprecherin Maike Saggau.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Eine Entscheidung, ob der 53-jährige Beschuldigte dem Haftrichter vorgeführt werden soll, steht noch aus.

 

  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Bastian Modrow
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3