27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Neues Hotel an der Förde geplant

Kiel Neues Hotel an der Förde geplant

Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt erhält an der Spitze der Kieler Förde ein neues Hotel mit 165 Zimmern. Das Haus in der Nähe von Hauptbahnhof und Kreuzfahrtterminals sei im 3- bis 4-Sterne-Segment geplant, kündigte die Lindner Hotels AG am Mittwoch an.

Voriger Artikel
Autofahrerin rammt Streifenwagen in Kiel
Nächster Artikel
Geballte Action beim „Spaß im Park“

Kiel erhält an der Spitze der Förde ein neues Hotel mit 165 Zimmern.

Quelle: Ulf Dahl

Kiel. Der Baubeginn sei für 2016 vorgesehen, die Eröffnung für Mitte 2017. Eine Sprecherin der Stadt bestätigte die Hotelpläne. Als Zielgruppe nannte das Unternehmen vor allem berufliche und private Städtereisende ab 30 Jahren. „Die Gäste sollen das Hotel in erster Linie als komfortable Unterkunft mit Möglichkeit zur schnellen Vernetzung, professionellem Arbeiten und Entertainment-Genuss ohne überflüssigen Schnickschnack ansehen“, sagt Otto Lindner, Vorstand der Lindner Hotels AG.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kiel
Foto: Kiels Hotelfamilie bekommt immer mehr Zuwachs.

Kiels Hotelfamilie bekommt immer mehr Zuwachs. Zu den rund 30 bestehenden sollen noch zwei weitere große Hotels mit insgesamt mehr als 320 Zimmern hinzukommen. Ein Überangebot befürchten die Experten in der Landeshauptstadt jedoch nicht. Im Gegenteil biete ein größeres Zimmerangebot auch die Chance auf weitere Steigerung der Übernachtungszahlen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3