8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Nordlicht besser in Szene setzen

Kiel Nordlicht besser in Szene setzen

Zu unübersichtlich, zu dunkel im Untergeschoss, zu wenig Aufenthaltsqualität: Die Liste der von Mietern wie Bürgern reichlich beklagten Mängel im Geschäftshaus Nordlicht Kiel in der Innenstadt ist lang. Jetzt soll Vieles besser werden - aber erst, wenn ein offensichtlich zäher Streit zwischen Bauherr und Projektentwickler auf der einen sowie ausführenden Baufirmen auf der anderen Seite beigelegt ist.

Voriger Artikel
Schäfchenwolken und Muschelschalen
Nächster Artikel
Verfolgungsjagd auf der B76

Markant an der Ecke obere Holstenstraße und Alter Markt: der Gebäudekomplex Nordlicht.

Quelle: Frank Peter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jürgen Küppers
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kiel
Foto: Am 1. Juli möchte Woolworth am neuen Standort in der Holstenstraße 17 eröffnen. Bis Anfang des Jahres wurde das Gebäude von der Buchhandlung Thalia genutzt.

Für Woolworth sind die Tage am alten Standort zwar gezählt, in der Nähe ist aber schon ein neuer in Sicht. Das Kaufhaus am Berliner Platz schließt am 24. Juni, bereits am 1. Juli geht es in der Holstenstraße 17 wieder weiter.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3