10 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei nimmt Einbrecher fest

Kiel Polizei nimmt Einbrecher fest

Polizisten haben am Sonnabend gegen 6.40 Uhr einen Mann im Bereich Stauffenbergring vorläufig festgenommen. Er soll nach Polizeiangaben verschiedene Einbrüche begangen haben.

Voriger Artikel
Einfach nur zuhören und da sein
Nächster Artikel
Kurzurlaub aus dem Gefängnis

Kieler Polizisten haben einen Einbrecher festgenommen.

Quelle: Imke Schröder (Symbolfoto)

Kiel. Anwohner hatten die Polizei alarmiert, weil sie einen Mann auf einem Grundstück beobachtet hatten, wie der sich an einer Gartenlaube zu schaffen machte. Die Beamten leiteten sofort eine Fahndung ein und konnten den 23-jährigen polizeibekannten Kieler stellen. Der Tatverdächtige hatte zuvor ein Fahrrad und zwei Werkzeugkoffer aus Gartenlauben zweier aneinandergrenzender Grundstücke entwendet. Dann hatte er noch versucht, über eine Terrassentür in ein Reihenhaus einzudringen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kam der 23-Jährige wieder auf freien Fuß, da keine Haftgründe vorlagen. Eine entsprechende Strafanzeige wurde gefertigt. Die Kriminalpolizei Kiel hat die Ermittlungen aufgenommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3