23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Was für eine Show!

Schiffstaufe "Mein Schiff 4" Was für eine Show!

Es war ein kleiner Vorgeschmack auf die Kieler Woche: Am Ostseekai startete am Freitag eine große Party mit 20000 Zuschauern und 1000 Ehrengästen. Franziska van Almsick taufte den Kreuzfahrer "Mein Schiff 4". Höhepunkt war ein Konzert mit Adel Tawil. Die Ereignisse im Ticker.

Voriger Artikel
Gute Freunde zu Besuch im Rathaus
Nächster Artikel
Champagner von der Meerjungfrau

Die Tauffeier ist angelaufen: Vor "Mein Schiff 4" beginnt das Showprogramm.

Quelle: Behling

+++ 23.10 +++

Mit einem Feuerwerk - und Glockenschlägen - endet die Tauffeier. Und damit beenden wir unseren Liveticker und bedanken uns für die Aufmerksamkeit.

+++ 23.05 Uhr +++

Torsten Storm bekommt von TUI-Sprecherin Godja Sönnichsen 2500 Euro für die Nachwuchsförderung.

Foto Behling

Foto Behling

Quelle:

+++ 23 Uhr +++

Besuch vom Handball: Hein Daddel ist zur Tauffeier gekommen.

 

Foto Behling

Foto Behling

Quelle:

+++ 22:30 Uhr +++

Während Adel Tavil die Bühne rockt, legt still und leise der Schlepper "Falckenstein" mit dem Ponton "Hörn 20" ab. Auf dem Ponton sind mehrere Tonnen Feuerwerk zum Abschuss aufgestellt. Um 23 Uhr startet das Feuerwerk.

Adel Tawil Foto dpa

Adel Tawil bei der Schiffstaufe "Mein Schiff 4" Foto dpa

Quelle:

+++ 22 Uhr +++

Während die Bars an Bord von den Gästen geentert werden, beginnen die Teams vom NDR mit dem Abbau der Fernsehtechnik.

Foto Behling

Foto Behling

Quelle:

+++ 21.35 Uhr +++

Die Taufe hat reibungslos funktioniert. Franziska van Almsick gab in einem 15 Meter langen, schwarzen Kleid auf einem schwebenden Podest das Signal - und eine große Champagnerflasche prallte an den Schiffsrumpf des neuesten Kreuzfahrers der Reederei Tui Cruises. Jetzt kommt Adel Tawil auf die Bühne. Bei Open-Air-Stimmung sind nach Polizeiangaben allein auf dem Ostseekai über 10 000 Besucher. Auf der Wasserseite verfolgten Ausflugsschiffe und eine Vielzahl Sportboote das Geschehen.

+++21.30 +++

Von ganz oben sieht das alles nochmal so spektakulär aus.

Foto: Franziska van Almsick Foto Behling

Franziska van Almsick Foto Behling

Quelle:

+++ 21.20 Uhr +++

Das ist mal ein glamouröser Auftritt, Franzi...

+++ 21.03 Uhr +++

Franziska ist in Position.

+++ 20.56 Uhr +++

Taufpatin Franziska van Almsick betritt das Vorschiff

+++ 20.15 Uhr +++

Im Theater an Bord beginnt die Show. Ab jetzt überträgt auch das NDR-Fernsehen. Vor dem Schiff haben sich Tausende eingefunden. Die Polizei berichtet, dass sich immer noch Menschen im Zulauf befinden.

+++ 19.55 +++

Die Tauffeier ist angelaufen: Vor "Mein Schiff 4" beginnt das Showprogramm.

+++ 19:10 Uhr +++

Oberbürgermeister Ulf Kämpfer ist an Bord gekommen. Später muss er dringend zum Handballspiel THW gegen den TBV Lemgo - um Daumen zu drücken. Auf dem Rathausplatz findet nach dem Spiel die Meisterfeier statt. Und die Mannschaft will sich dann auf dem Balkon des Verwaltungschefs den Fans präsentieren. Schon besser, wenn dann auch der Hausherr anwesend ist.

+++ 18.30 Uhr +++

Die Straßen am Ostseekai füllen sich. Nach den ersten Musikstücken steigt die Stimmung.

 

+++ 17.30 Uhr +++

Die Party hat begonnen. Mehrere Tausend Besucher der Taufshow sind vor der Bühne.

Foto: Frank Behling

Quelle:

+++ 16.30 Uhr +++

Da das Ordnungsamt den Veranstaltungsort für den Verkehr weiträumig sperrt – auch für den öffentlichen Nahverkehr - ist es schwierig, für Touristen vom Hauptbahnhof zum Ostseekai zu kommen. "Im Prinzip geht's nur zu Fuß oder mit dem Bus vom Hauptbahnhof bis zur Haltestelle 'Holstenbrücke', wo die Busse halten dürfen", informiert KVG-Sprecherin Andrea Kobarg. "Von dort kann man dann durch die Fußgängerzone oder am Bootshafen vorbei zu Fuß zum Ostseekai gehen." Alle Linien (32, 33, 41 und 42 sowie 61 und 62), die normalerweise entlang Ostseekai, Schlossgarten oder Kiellinie fahren und dort halten, müssen ab ca. 16 Uhr weiträumige Umleitungen fahren.

+++ 16.20 Uhr +++

Höhepunkt soll neben einer Champagner-Dusche für das Schiff auch ein spektakulärer Auftritt von van Almsick werden. Einzelheiten verriet die Sportlerin nicht. Im vergangenen Jahr hatte die Sängerin Helene Fischer an einem Ballon hängend das Vorgängermodell „Mein Schiff 3“ getauft. Äußerlich unterscheidet sich die „Mein Schiff 4“ nur wenig von ihrem Vorgänger: fast 300 Meter lang, gut 36 Meter breit. Sie bietet auf 15 Decks Platz für mehr als 2500 Passagiere. Jedes Schiff der Flotte hat der Hamburger TUI Cruises Reederei zufolge jedoch besondere Merkmale im Design. „Hier möchten wir die große Fläche nutzen, um moderne Kunst auszustellen“, sagte die TUI-Geschäftsführerin Wybcke Meier. Auf dem Schiff sind 6000 Kunstwerke ausgestellt — von Skulpturen über Wandmalereien im Foyer bis zu einer Bildergalerie junger Künstler im Toilettenbereich. Nach der Taufzeremonie sollte die „Mein Schiff 4“ am Sonnabend zur Jungfernfahrt in Richtung Baltikum und Skandinavien aufbrechen. Die nächste Taufe ist jedoch schon in Sicht: TUI Cruises hat bereits den Bau weiterer Schiffe in Auftrag gegeben.

Es ist ein kleiner Vorgeschmack auf die Kieler Woche: Am Ostseekai startet am Freitag eine große Party, zu der die Veranstalter 20000 Zuschauer und 1000 Ehrengäste erwarten. Franziska van Almsick tauft den Kreuzfahrer "Mein Schiff 4", und bereits um 17 Uhr steigt eine große Party. Höhepunkt ist ein Konzert mit Adel Tawil. Hier erfahren Sie, was aktuell los ist.

+++ 16.30 Uhr +++

Da das Ordnungsamt den Veranstaltungsort für den Verkehr weiträumig sperrt – auch für den öffentlichen Nahverkehr - ist es schwierig, für Touristen vom Hauptbahnhof zum Ostseekai zu kommen. "Im Prinzip geht's nur zu Fuß oder mit dem Bus vom Hauptbahnhof bis zur Haltestelle 'Holstenbrücke', wo die Busse halten dürfen", informiert KVG-Sprecherin Andrea Kobarg. "Von dort kann man dann durch die Fußgängerzone oder am Bootshafen vorbei zu Fuß zum Ostseekai gehen." Alle Linien (32, 33, 41 und 42 sowie 61 und 62), die normalerweise entlang Ostseekai, Schlossgarten oder Kiellinie fahren und dort halten, müssen ab ca. 16 Uhr weiträumige Umleitungen fahren.

+++ 16.20 Uhr +++

Höhepunkt soll neben einer Champagner-Dusche für das Schiff auch ein spektakulärer Auftritt von van Almsick werden. Einzelheiten verriet die Sportlerin nicht. Im vergangenen Jahr hatte die Sängerin Helene Fischer an einem Ballon hängend das Vorgängermodell „Mein Schiff 3“ getauft. Äußerlich unterscheidet sich die „Mein Schiff 4“ nur wenig von ihrem Vorgänger: fast 300 Meter lang, gut 36 Meter breit. Sie bietet auf 15 Decks Platz für mehr als 2500 Passagiere. Jedes Schiff der Flotte hat der Hamburger TUI Cruises Reederei zufolge jedoch besondere Merkmale im Design. „Hier möchten wir die große Fläche nutzen, um moderne Kunst auszustellen“, sagte die TUI-Geschäftsführerin Wybcke Meier. Auf dem Schiff sind 6000 Kunstwerke ausgestellt — von Skulpturen über Wandmalereien im Foyer bis zu einer Bildergalerie junger Künstler im Toilettenbereich. Nach der Taufzeremonie sollte die „Mein Schiff 4“ am Sonnabend zur Jungfernfahrt in Richtung Baltikum und Skandinavien aufbrechen. Die nächste Taufe ist jedoch schon in Sicht: TUI Cruises hat bereits den Bau weiterer Schiffe in Auftrag gegeben.

Zur Bildergalerie

+++ 13:20 Uhr +++

Weiß ist die Sommerfarbe des Tages. Nicht nur Kapitän Kjell Holm trägt eine weiße Uniform - auch die wichtigste Frau des Tages: Schwimmstar Franziska van Almsick (37) kommt im weißen Anzug zum Fototermin, begleitet von der Reederei-Chefin Wybcke Meier (links). "Das ist schon etwas Besonderes. Die Mein Schiff 4 wird mein erstes Patenkind", sagt die Taufpatin. Sie hat das Design einer Suite mitgestaltet. „Kissen, Teppiche und Farbgestaltung habe ich in der Taufpatensuite selbst ausgesucht“, sagt sie. „Es hängt auch ein Schwimmfoto von mir im Zimmer.“

KN-online: Sie haben im Wasser sehr viele Erfolge und schöne Momente erlebt. Welche Beziehung haben Sie heute zu diesem Element?

Franziska van Almsick: Wasser war und ist immer noch mein Element. Allerdings bin ich froh, keine Kacheln mehr zählen zu müssen, sondern anders mit dem Element Wasser in Berührung zu kommen - ob als Bad-Botschafterin der VDS, am Beckenrand für die ARD, mit meinem Verein „Kids auf Schwimmkurs" oder eben als Taufpatin für „Mein Schiff 4“.

Die Taufe eines Schiffes ist etwas Besonderes. Wie bereiten Sie sich auf den großen Moment mit der „Mein Schiff 4" vor?

In meinem Leben stand ich schon vor sehr großen Herausforderungen, von daher werde ich diese auch gut meistern. Eins habe ich mir vorab schon sagen lassen: Die Flasche muss beim ersten Versuch kaputtgehen. Einen Fehlstart kann ich mir heute also nicht erlauben. 

Was war Ihr erster Gedanke, als das Angebot kam, in Kiel ein Kreuzfahrtschiff für TUI Cruises taufen zu dürfen?

Ein Schiff taufen zu dürfen ist eine große Ehre für mich. Ich habe mich riesig gefreut als TUI Cruises mich gefragt hat, ob ich Patin für die „Mein Schiff 4“ werden möchte. Auf dem Treppchen neben dem Wasser stand ich schon oft und habe sogar einen Bootsführerschein. Aber Taufpatin war ich noch nie. 

Welche Erfahrungen haben Sie bisher mit Kreuzfahrten gemacht? 

Bisher bin ich noch nicht in den Genuss einer Kreuzfahrt gekommen, finde es aber beeindruckend, was es an Bord für Möglichkeiten gibt. Die „Mein Schiff 4“ hat mich sehr inspiriert, so dass ich mir durchaus vorstellen kann, eines Tages im 25-Meter-Pool unter freiem Himmel ein paar Bahnen zu ziehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Mein Schiff 4
Foto: Ein besonderer Moment: Taufpatin Franziska van Almsick steht hoch über dem Bug der „Mein Schiff 4“ und gibt per Fingerzeig das Signal. Zehntausend Menschen verfolgen das Zeremoniell fasziniert auf dem Ostseekai.

Premiere am Ostseekai: Als Meerjungfrau schwebte am Freitag die Taufpatin hoch oben über dem Luxusliner und den Dächern Kiels. Schwimmstar Franziska van Almsick taufte kurz nach 21 Uhr die „Mein Schiff 4“. Dafür schlüpfte sie in ein 300 Kilogramm schweres „Kleid“ mit einem Durchmesser von 20 Metern, das eine Meereswelle symbolisierte, und wurde auf zwölf Meter Höhe über den Bug gefahren. Tausende Menschen auf dem Kai verfolgten die Zeremonie. Von Gunda Meyer und Frank Behling

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3