9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Praktikum in der Müllverbrennung

Kiel Praktikum in der Müllverbrennung

Wie lassen sich Energiegewinnung, Betriebs- und andere Abläufe weiter verbessern? Diese Fragen treiben nicht nur die Mitarbeiter der Müllverbrennung Kiel (MVK) an. Auch Studenten und Studentinnen der Fachhochschulen beschäftigen sich in Praktika und Bachelor- oder Master-Arbeiten mit der Optimierung des Betriebes der MVK. Und das mit gutem wirtschaftlichen Erfolg, wie MVK-Betriebsleiter Thomas Bäumann erklärt. Dank dieser Zusammenarbeit konnte die Müllverbrennung bereits Tausende von Euros einsparen.

Voriger Artikel
261 Stufen bis zum erlösenden Ziel
Nächster Artikel
Kieler Technik sucht nach Flüchtlingen

MVK-Betriebsleiter Thomas Bäumann (rechts) freut sich über das gelungene Projekt von FH-Student Jonathan Sell. Die Investitionskosten von 20 000 Euro werden sich bald rentieren.

Quelle: Jennifer Ruske
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige