23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Traumschiffe drängen sich im Hafen

Kiel Traumschiffe drängen sich im Hafen

Der Kieler Hafen wird am Sonnabend auf eine Bewährungsprobe gestellt. Neben den beiden großen Scandinavien-Fähren werden zwischen 8 und 10 Uhr die Kreuzfahrer „Ocean Majesty“, „MSC Fantasia“, „Aidavita“ und die neue „Mein Schiff 6“ in den Hafen einlaufen.

Voriger Artikel
Trennungsgespräch endet mit Gewaltorgie
Nächster Artikel
Viel los im Kieler Hafen

Die "Mein Schiff 6" ist am Sonnabend in Kiel.

Quelle: Michael Zehender/dpa

Kiel. Es ist der erste Vierfachanlauf von Kreuzfahrtschiffen in Kiel im Jahr 2017. Dabei werden bis zum Abend rund 17000 Passagiere aus- und eingeschifft - denn alle vier Schiffe absolvieren in Kiel einen Reisewechsel.

Die „Mein Schiff 6“ startet gegen 19 Uhr von Kiel zur Jungfernfahrt ans Nordkap. Das 295 Meter lange Schiff wurde erst am Donnerstag in Hamburg getauft. Die Reederei Tui Cruises läuft damit zum dritten Mal seit 2014 zu einer Jungfernfahrt ab Kiel aus. Als weiteres Kreuzfahrtschiff wird am Sonntag die „Aidacara“ in der Landeshauptstadt abgefertigt.

Kreuzfahrtanläufe in Kiel 2017

In diesem Jahr gibt es nach derzeitiger Planung am 17. Juni 2017 und am 12. August 2017 weitere Vierfachanläufe. Insgesamt sind 142 Besuche von Kreuzfahrtschiffen geplant.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3