19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Wasserrohr wieder gebrochen

Kiel Wasserrohr wieder gebrochen

Die Techniker des Störungsdienstes der Stadtwerke werden kein ruhiges Pfingstwochenende haben. Die Reparatur des großen Wasserrohrbruchs dauert an. Am Freitagmittag war an dem Versorgungsrohr eine als Notreparatur installierte Muffe nach Mitteilung der Stadtwerke gebrochen.

Voriger Artikel
Wasserrohr wieder gebrochen
Nächster Artikel
Beim Kampf gegen Herzfehler helfen

Die Verantwortlichen hoffen, dass die Reparaturarbeiten bis Pfingstsonntag beendet werden können.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer

Kiel. Aufgrund dieses  Rohrbruchs in der Hauptwasserleitung ist der gesamte Sektor 3 der Uni Kiel an der Olshausenstraße mit Botanischem Garten und Schwimmhalle ohne Wasser. Die Wasserversorgung war dort bereits am 12. Mai einmal wegen eines Rohrschadens abgestellt worden. Wie ein Sprecher der Stadtwerke mitteilte, wird das für die Reparatur benötigte Rohrstück erst am Sonnabend angeliefert. Danach soll mit den Reparaturarbeiten begonnen werden. Die Techniker der Stadtwerke und der beteiligten Baufirma wollen den Schaden bis zum Pfingstsonntag behoben haben. Betroffen sind alle Institute und Einrichtungen in der Leibnizstraße und am Botanischen Garten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige