23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
"White Pearl" schwimmt in Kiel

Luxusschiff "White Pearl" schwimmt in Kiel

Die Megajacht "White Pearl" hat nach über zwei Jahren Bauzeit endlich Wasser unterm Kiel. Das 140 Meter lange Luxusschiff hat am Freitagmorgen das Baudock 8 verlassen und wurde von zwei Schleppern in das benachbarte Dock 8 verholt.

Voriger Artikel
Autofahrer werden abgebügelt
Nächster Artikel
Landespolitiker klagen über Sperrzone

Die Megajacht "White Pearl".

Quelle: Frank Behling

Kiel. Für das Manöver wurden die Schlepper mit dem Portalkran in das Dock 8 gehoben. An dem neuen Liegeplatz erfolgt jetzt in den kommenden Monaten die Ausrüstung des Schiffes für die Probefahrten. 

Die 140 Meter lange Luxusjacht wird nach der Montage der Masten das größte Segelschiff der Welt sein. 

Die Megayacht "White Pearl" wird langsam sichtbar. Mit 140 Metern ist sie das längste Segelschiff der Welt.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kiel
Foto: Die Abmessungen der „White Pearl“ werden langsam sichtbar. Mit 140 Metern ist sie das längste Segelschiff der Welt.

Stück für Stück wird die Megajacht „White Pearl“ bei der German Naval Yard in Kiel ausgepackt. Drei Jahre ist es her, dass im März 2012 bei der Werft die ersten Stahlplatten geschnitten wurden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr