27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Zwölfjährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Preetzer Straße Zwölfjährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Dienstagmorgen gegen 07:20 Uhr befanden sich zwei elfjährige und ein zwölfjähriges Mädchen gemeinsam auf dem Weg zur Schule. Nach Zeugenangaben gingen die Mädchen die Preetzer Straße stadtauswärts auf dem linksseitigen Fußweg. Beim Überqueren der Straße wurde ein Mädchen von einem Pkw erfasst.

Voriger Artikel
Jugendamt: Haben viel Energie reingesteckt
Nächster Artikel
Rüpel-Rentner bringt Rentnerin mit Gehstock zu Fall

Ein Mädchen wurde in der Preetzer Straße schwer verletzt.

Quelle: Imke Schröder

Kiel. Als die Freundinnen die Straßenseite wechseln wollten, mussten sie zwischen haltenden Fahrzeugen hindurch und traten dann unvermittelt auf die Gegenfahrbahn. Ein stadtauswärts fahrender 52-jähriger Kieler konnte sein Fahrzeug trotz Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig zum Stoppen bringen.

Das zwölfjährige Mädchen wurde von dem Fahrzeug erfasst und einige Meter weit geschleudert. Das Mädchen verletzte sich hierbei schwer und wurde zur weiteren Behandlung in ein Kieler Krankenhaus verbracht.

Das Polizeibezirksrevier Kiel hat die Ermittlungen aufgenommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3