6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Auch im neuen Lager wird es eng

„Kiel hilft Flüchtlingen“ Auch im neuen Lager wird es eng

Mit dem Umzug in das neue Lager in der Preetzer Straße hat die Bürgerinitiative „Kiel hilft Flüchtlingen“ seit Mitte Dezember zwar mehr Platz gewonnen, dennoch sind die Kapazitäten begrenzt. Angesichts der ungebrochenen Spendenbereitschaft haben sich die Organisatoren jetzt entschieden, die Annahme neu aufzustellen.

Voriger Artikel
Kein Obdachloser muss draußen schlafen
Nächster Artikel
Die Mauer des Schweigens bröckelt

Helferin Kim Jaclyn Junge (24) beim Sortieren neu gespendeter Herrenhosen: Kleine Größen sind Mangelware.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Carola Jeschke
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3