12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Kiel legt den Wert des Geländes offen

Möbel-Kraft Kiel legt den Wert des Geländes offen

Jetzt kann jeder erfahren, welchen Wert das Gelände am Westring hat, auf dem Möbel Kraft 2016 bauen und nach aktuellen Angaben des Unternehmens etwa 65 Millionen Euro investieren will: Die Stadt Kiel veröffentlicht seit Mittwoch in der Gläsernen Akte das Wertgutachten und den Kaufvertrag ohne geschwärzte Passagen. Gleichzeitig kündigte sie an, keine Rechtsmittel gegen das Schleswiger Urteil einzulegen.

Voriger Artikel
Wo die Armut im Alter besonders groß ist
Nächster Artikel
Kiel: Lubinus stellt sich neu auf

Möbel Kraft plant diese Niederlassung am Kieler Westring.

Quelle: moka
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Martina Drexler
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Möbel Kraft Kiel
Foto: Stadt und Bürger streiten über den Wert des Geländes.

Der Streit über eines der größten Bauprojekte Kiels geht in eine neue Runde. Die Bürgerinitiative gegen Möbel Kraft hat bei der Kommunalaufsicht Beschwerde eingelegt. Ihr Vorwurf: Die Stadt habe das ehemalige Kleingartengelände unter Wert verkauft. Das bestreitet die Stadt entschieden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3