4 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Meislahn hat Geburtstag

Kieler Erfolgsgeschichte Meislahn hat Geburtstag

Mit 29 Jahren wird Ferdinand Meislahn im Jahr 1882 Chef eines Modehauses und benennt es nach seinem Namen. Inzwischen ist die vierte Generation am Ruder. Mit über 300 Gästen wurde am Donnerstag der 135. Geburtstag gefeiert.

Voriger Artikel
Flagge zeigen für Europa
Nächster Artikel
"Rottweil" spürt Minen auf

Meislahn feiert 135 Jahre: Inhaber Daniel Hacker blickt zusammen mit seiner Frau Isabell und Töchterchen Nanna optimistisch in die Zukunft. 

Quelle: Thomas Eisenkrätzer

Kiel. Ein junger Mann von Fehmarn mischt die Kieler Modewelt auf. Ferdinand Meislahn arbeitet zunächst in einem Bekleidungsgeschäft in der Fleethörn. Schnell merkt sein Chef, dass sein Angestellter begabt ist und macht ihn zum ersten Verkäufer. Als Ferdinand Meislahn eines Tages zum Dienst kommt, liegt sein Chef tot im Büro. Er hat sich erschossen. Wie soll es nun weitergehen? Ferdinand Meislahn überlegt nicht lange. Er leiht sich von der Sparkasse Geld und übernimmt den Laden. Es ist März 1882. Es ist die Geburtsstunde vom Modehaus Meislahn. 

Bei Häppchen und Sekt feierten am Donnerstagabend über 300 Gäste den 135. Geburtstag. Inhaber Daniel Hacker (54) freute sich zusammen mit seiner Frau Isabell (50) und Töchterchen Nanna (11) über die vielen Glückwünsche. Mit vielen kreativen Ideen und der neuen Frühlingsmode geht es in die Zukunft. Das geplante Holsten-Fleet wird dabei sehnlichst erwartet. "Es wird höchste Zeit, dass hier in der Stadt etwas passiert", so Daniel Hacker.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Kristiane Backheuer
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3