7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Stena einmal von der anderen Seite

Hafen Stena einmal von der anderen Seite

Ungewohntes Bild im Kieler Hafen. Die "Stena Germanica" hat am Sonntagmorgen mit dem Heck voran angelegt. Die gesamte Ladung und alle Autos mussten deshalb über die Bugrampe auf den Schwedenkai entladen werden. Grund für dieses sehr seltene Manöver ist eine Sicherheitswartung.

Voriger Artikel
Dana Fuchs erobert Publikumsherzen
Nächster Artikel
Flashmob gegen Rassismus in Kiel

Die Stena Line präsentiert sich am Sonntag einmal von einer anderen Seite.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3