24 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Weniger Wohnungseinbrüche – mehr Gewaltdelikte

Kriminalstatistik Kiel Weniger Wohnungseinbrüche – mehr Gewaltdelikte

In Kiel haben Kriminelle im Jahr 2016 mehr Gewaltverbrechen begangen als im Vorjahr. Dazu gehören Raub oder Körperverletzung. Die Zahl der Sexualdelikte ist ebenfalls stark gestiegen. Die Kriminalstatistik weist auch Effekte der Polizeiarbeit auf: Die Einbruchszahlen sanken um ein Drittel.

Voriger Artikel
Holtenauer haben klare Präfenzen

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist in Kiel deutlich zurückgegangen.

Quelle: Ulf Dahl

Kiel. Die Polizeiliche Kriminalstatistik führt für das Jahr 2016 insgesamt 25908 und damit 170 Fälle weniger auf als die vorherige. Kiel leidet laut der Datenerfassung unter einer geringeren Belastung mit Kriminalität als die anderen kreisfreien Städte des Landes.

Rohheitsdelikte wie Raub oder Körperverletzungen sind im Vergleich zu 2015 um 5,84 Prozent gestiegen. Laut Polizei ist das eine parallele Entwicklung zum Landestrend. „Die Ursachen für den Anstieg sind noch nicht klar zu erkennen“, so Kiels Polizeichef Thomas Bauchrowitz. Das Niveau liege jedoch unter dem der Jahre 2008 bis 2013.

Einsätze gegen Einbrecher zeigen Wirkung

Ebenfalls gestiegen sind erneut die Zahlen der Ladendiebstähle (um 14,9 Prozent) und Fahrraddiebstähle (5,9 Prozent). Besorgniserregend ist auch eine Zunahme der Sexualdelikte um 21,9 Prozent.

Zufrieden zeigte sich die Polizei mit den abnehmenden Zahlen der Wohnungseinbrüche: Die angezeigten Taten haben sich von 926 (2015) auf 625 verringert. Mit verstärkter Präsenz, verdeckten Maßnahmen und Hubschraubereinsätzen hatten die Ermittler sie noch gezielter bekämpft. Auch die Aufklärungsquote aller Verbrechen ist von 46,9 Prozent im Jahr 2015 auf 50 Prozent gestiegen.

Kieler Kriminalstatistik 2016
Create bar charts

Polizeiliche Kriminalstatistik

Die Statistik ist hier frei verfügbar.

Voriger Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3