8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Siegerplakat steht fest

Kieler Woche 2016 Siegerplakat steht fest

Die Kieler Woche ist erst einige Wochen her, da hat eine achtköpfige Jury am Mittwoch bereits das Plakatmotiv für 2016 gekürt: Der aus ihrer Sicht dynamische Sieger-Entwurf stammt von der Berliner Agentur „Stan Hema“. Das Corporate Design der Kieler Woche 2016 stürze sich mitten ins Geschehen auf den Regattabahnen, sagte Juror Prof. Bernhard Stein.

Voriger Artikel
Haltepunkt bleibt auf der Wunschliste
Nächster Artikel
Der Nachwuchs mischt sich ein

Den Siegerentwurf des Kieler-Woche-Plakatwettbewerbes 2016 präsentieren (von links nach rechts): Prof. Bernhard Stein, Ingrid Lietzow, Prof. Lutz Kipp, Rainer J. Kraatz, Christian Riediger, Stadtpräsident Hans-Werner Tovar, Sven Christensen, Prof. Detlef Fiedler, Stefan Guzy und Björn Wiede.

Quelle: Landeshauptstadt Kiel
  • Kommentare
  • 2 Bildergalerien

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kommentar

Die Botschaft kommt so klar wie frisch in den Kieler Farben daher: Blauer Schriftzug auf weißem Grund. Das klingt nach konventioneller Umsetzung, ist es aber nicht. Die Berliner Agentur Stan Hema zieht den Schriftzug gleichsam durch kühles Wasser und lässt die drei letzten Buchstaben der „Woche“ verschwimmen wie Tintenblau auf einem feuchten Aquarellbogen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3