10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
70 Autos oder 70 Studenten?

Klugeparkplatz Projensdorf 70 Autos oder 70 Studenten?

Die Stadt wächst stetig und sucht daher Flächen, um mehr Wohnraum schaffen zu können. In Projensdorf kommt der Klugeparkplatz am Charles-Roß-Ring in Frage und soll in den Wohnflächenatlas aufgenommen werden. Doch die Projensdorfer protestieren vehement dagegen.

Voriger Artikel
Neues Leben auf alter Brache
Nächster Artikel
„Die Chancen sind so groß wie nie“

Abends und nachts sind die Parkplätze in Projensdorf so knapp, dass die Netto-Parkfläche auf dem Gurlittplatz genutzt wird. Mitarbeiter und Kunden beklagen aber, dass sie morgens keinen Parkplatz finden.

Quelle: Karina Dreyer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3