3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
„Homburg“ bleibt in Frauenhand

Kommandantinnen-Wechsel „Homburg“ bleibt in Frauenhand

Der Marinestützpunkt Kiel hat ein modernes Alleinstellungsmerkmal: Frauen in Führungspositionen sind hier Alltag. Am Donnerstag gab es erstmals eine Bootsübergabe von Frau zu Frau: Korvettenkapitän Inka von Puttkamer übergab die „Homburg“ an Kapitänleutnant Anna Prehn.

Voriger Artikel
Unbekannter bedrängte Frau: War es der Exhibitionist?
Nächster Artikel
Flohmarkt greift Nichtschwimmern unter die Arme

Von Frau zu Frau: Kapitänleutnant Anna Prehn (links) übernahm in Kiel das Kommando über die Besatzung des Minenjägers „Homburg“ von Korvettenkapitän Inka von Puttkamer. Kommandantinnen gibt es bislang nur in Kiel.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3