5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wegweiser durch den Stadtteil

Kommunalverein Elmschenhagen Wegweiser durch den Stadtteil

Der Kommunalverein Elmschenhagen wird weitere Informationstafeln an historisch wichtigen Punkten aufstellen. An der Maria-Magdalenen-Kirche, die in diesem Jahr 150 Jahre alt wird, am ehemaligen Dorfkern und in der Gartenstadt Elmschenhagen-Süd sollen Hinweisschilder die Geschichte des Ortsteils erläutern.

Voriger Artikel
Lebensgefährtin erstochen: Zehn Jahre in Haft
Nächster Artikel
Unbekannter bedrängte Frau: War es der Exhibitionist?

In der Gartenstadt Elmschenhagen-Süd – hier der Joachimsthaler Weg – wird eine Tafel die Entstehungsgeschichte der Backsteinbauten ab 1939 erläutern. Der Standort wird noch mit der Stadt Kiel abgesprochen.

Quelle: Karin Jordt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Vom Bauerndorf zum Kieler Stadtteil

Von Baugebieten bis Straßennamen – die Chronik des Kommunalvereins Kiel-Elmschenhagen über die Geschichte des Stadtteils und des Vereins war innerhalb von kurzer Zeit vergriffen. Nun ist die dritte, aktualisierte Auflage des Buches erschienen.

mehr
Spuren der Stadtteilgeschichte

Der Kommunalverein Elmschenhagen wird auch weiterhin Informationstafeln an interessanten Gebäuden und Plätzen zur Geschichte des Stadtteils anbringen.

mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3