7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Internationales Team forscht in der Nordsee

Krater im Meeresboden Internationales Team forscht in der Nordsee

Ein Krater am Boden der Nordsee, der 1990 durch eine Gasexplosion entstand, eröffnet einem internationalen Forscher-Team neue Einblicke in die Erkundung von Methanaustritten am Meeresboden. Zusätzliche Untersuchungen und Überwachungsstrategien sind nach Angaben der beteiligten Kieler Wissenschaftler nötig, um die Triebkräfte weiterer Emissionen besser zu verstehen.

Voriger Artikel
Kieler Bob-Team startet in Winterberg
Nächster Artikel
Eine Frau, die nur das Beste wollte

Geophysiker Jens Schneider von Deimling (li.) und Jürgen Schauer untersuchten eine Methanprobe.

Quelle: Geomar
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3