6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Raub und Gewalttaten stark rückläufig

Kiel-Gaarden Raub und Gewalttaten stark rückläufig

Weiterhin rückläufig ist die Kriminalitätsentwicklung im Stadtteil Gaarden. Besonders deutlich zeigt sich das bei Raubdelikten. Wurden 2011 noch 106 derartige Fälle registriert, so waren es 2014 nur noch 54.

Voriger Artikel
Fit für Fortbewegung
Nächster Artikel
Kieler Woche schärft den Fokus

Weiterhin rückläufig ist die Kriminalitätsentwicklung im Stadtteil Gaarden. Besonders deutlich zeigt sich das bei Raubdelikten. Wurden 2011 noch 106 derartige Fälle registriert, so waren es 2014 nur noch 54. (Symbolfoto)

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3