9 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Linke küren ihre Direktkandidaten für Kiel

Landtagswahl 2017 Linke küren ihre Direktkandidaten für Kiel

Die Kieler Linke hat am heutigen Sonnabend ihre Direktkandidaten für die drei Kieler Wahlkreise zur Landtagswahl 2017 aufgestellt. Dabei wurden mit jeweils 94 Prozent Stefan Rudau (Kiel West), Uli Schippels (Kiel Nord) und Esra Toguz (Kiel Ost) gewählt. Es gab keine Gegenkandidaturen.

Voriger Artikel
Falschmeldung über Killer-Clown in Kiel
Nächster Artikel
Konstante der Stadtgeschichte

Die Kandidaten: Stefan Rudau, Esra Toguz und Uli Schippels (v. li.).

Quelle: Die Linke

Kiel. Uli Schippels (53), der auf der Landesliste für Platz 2 nominiert worden ist, tritt als Kritiker der rot-grün-blauen Finanzpolitik im Kieler Norden gegen Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) und Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) an. Ratsherr Rudau (41) will in seinem Wahlkreis vor allem die Wohnungspolitik von SPD und Grünen anprangern. Mit 18 Jahren ist die Schülerin Esra Toguz die bisher jüngste Landtagskandidatin aller Parteien. Die Schülerin will sich für Bildungsgerechtigkeit engagieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Martina Drexler
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3