25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Gift in Marzipan: Coop wird erpresst

Chronologie der Ereignisse Gift in Marzipan: Coop wird erpresst

Drei Schulen im Stadtgebiet von Kiel sind am Freitag geräumt worden, weil ein mutmaßlicher Erpresser Drohungen gegen Coop ausgesprochen hat. Bisher ist nichts Gefährliches gefunden worden. Aktuelle Informationen erhalten Sie hier.

Voriger Artikel
Kiel: Auto in Nord-Ostsee-Kanal gestürzt
Nächster Artikel
Bedrohung: Wie Eltern ihren Kindern helfen können

Großeinsatz der Polizei: Drei Schulen in Kiel wurden durchsucht, eine vierte Schule ist vorsorglich gesperrt worden.

Quelle: Frank Peter

Hier sehen Sie Bilder vom Polizeiansatz an Kieler Schulen.

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kieler Schule
Foto: Der Fall der mysteriösen Marzipanherzen vor einer Kieler Grundschule weitet sich aus.

Der Fall der mysteriösen Marzipanherzen vor einer Kieler Grundschule weitet sich aus. Nach Informationen von KN-online steht der Vorfall im Zusammenhang mit einem Erpressungsversuch. Betroffen ist ein Kieler Unternehmen.

mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3