4 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Missbrauch in Kiel: Mann in Untersuchungshaft

Elmschenhagen Missbrauch in Kiel: Mann in Untersuchungshaft

Wegen sexuellen Missbrauchs einen Mädchens hat die Staatsanwaltschaft Kiel Haftbefehl gegen einen 53-Jährigen erlassen. Der Mann soll sich am Sonntag in Kiel-Elmschenhagen in einem Kleingartengelände an der Siebenjährigen vergangen haben, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Urteil: 41-Jähriger muss in Psychiatrie
Nächster Artikel
Hotel für Brummifahrer am Hafen?

Bei der Durchsuchung der Wohnung stellten die Beamten belastendes Beweismaterial sicher.

Quelle: Ulf Dahl

Kiel. Das Kind habe am Montag seinen Eltern von dem Geschehenen berichtet, die sofort die Polizei informierten.

Der bisher strafrechtlich unauffällige deutsche Tatverdächtige sei am Montag in seiner Wohnung in Kiel festgenommen werden. Seit Dienstag sitze der Mann in Untersuchungshaft. Bei der Durchsuchung der Wohnung stellten die Beamten laut Polizei belastendes Beweismaterial sicher. Die Polizei versucht jetzt vor allem zu klären, ob der Mann weitere Taten begangen haben könnte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3