4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Der richtige Ton auf den Weltmeeren

Markus Jan Weber Der richtige Ton auf den Weltmeeren

Kann man die Meere der Welt mit Musik verbinden? Man kann. Zumindest wenn man Ozean-Pianist ist. Markus Jan Weber aus Kiel arbeitet auf den Schiffen der Aida-Flotte und sorgt für gute Stimmung an Bord.

Voriger Artikel
Reiseverkehr bremst Kreuzfahrer aus
Nächster Artikel
Aida-Flottenparade auf der Förde

Zu Hause in der Wik: Am E-Piano komponiert Markus Jan Weber gerne eigene Titel. Im Schrank links weckt eine „Aida“ in Miniformat das Fernweh.

Quelle: Kristiane Backheuer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Kristiane Backheuer
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Dreifache Abfahrt
Foto: Ein gemeinsames Auslaufen von drei Schiffen der Reederei Aida Cruises aus einem deutschen Hafen war eine Premiere.

Eine Formationsfahrt mit gleich drei Kreuzfahrtschiffen der Reederei Aida Cruises hat am Sonnabend für ein maritimes Schauspiel für die Zuschauer rund um die Kieler Förde gesorgt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3