12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Von der Ladenzeile zum Schandfleck

Masurenring Von der Ladenzeile zum Schandfleck

Nun steht es fest: Großflächige Einzelhandelsbetriebe sind in dem Wohngebiet am Masurenring nicht zulässig. Das hat der Bauausschuss mit der Verabschiedung des einfachen Bebauungsplans 1002 beschlossen.

Voriger Artikel
Sanierung dauert länger als erwartet
Nächster Artikel
Einsatzübung im Supermarkt

Hierhin verirrt sich kaum noch jemand: Die 1967 im Zuge der Bebauung des Masurenrings errichtete Ladenzeile steht heute komplett leer. Alle Schaufenster sind vernagelt. Die Zukunft der Immobilie ist offen. Am Langen Rehm, nur ein paar hundert Meter entfernt, ist ein neues Einkaufszentrum entstanden.

Quelle: Volker Rebehn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3