2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Aufbruch in die Demokratie

Matrosenaufstand Kiel Aufbruch in die Demokratie

Waren es Verräter oder Helden der Geschichte? Bis vor wenigen Jahren stritten sich Historiker und Politiker über die Einordnung des Kieler Matrosenaufstandes. 2018 zum 100. Jahrestag ist das Ziel, Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt endlich als ein Geburtsort der Demokratie ins Bewusstsein zu rücken.

Voriger Artikel
Geburtstag eines „Vorzeige-Instituts“
Nächster Artikel
Zukunftsperspektiven in der Sparkasse

Novemberrevolution in Kiel: Großen Zulauf erhielt die Versammlung auf dem Wilhelmplatz am 10. November 1918

Quelle: Landeshauptstadt Kiel
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Martina Drexler
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Bundesweite Aktion
Foto: Exponate aus Kiel, die auf den Matrosenaufstand hindeuten, sind jetzt für einen Film und eine Ausstellung von Interesse: Das von Matthias Sperwien (li.) und Johannes Rosenplänter gezeigte lange als bekanntestes Bild kursierende Foto stellte sich 2015 als Berliner Aufnahme heraus.

Erst ein Aufstand in Kiel, dann die Revolution im ganzen Land: 1918 leitete das Aufbegehren von Matrosen das Ende des Kaiserreichs und des Ersten Weltkriegs ein. Zum 100. Jahrestag sollen ein Film und eine Ausstellung daran erinnern. Dafür suchen die Macher Exponate.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3