6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Vom Experiment zum Erfolgsmodell

Alternative zum Zivilprozess Vom Experiment zum Erfolgsmodell

Streitschlichtung statt zermürbendes Prozessieren durch die Instanzen: Vor zehn Jahren führten das Landgericht und das Amtsgericht Kiel die gerichtliche Mediation in Schleswig-Holstein als Alternative zum Zivilprozess ein. Das Jubiläum Anlass bot zum Feiern eines Erfolgsmodells.

Voriger Artikel
20-Jähriger in Gaarden niedergestochen
Nächster Artikel
Todesursache weiter unklar

Wegbereiter der gerichtlichen Mediation in Schleswig-Holstein (v. li.): Die Richter Felix Lehmann, Karin Witt, Andrej Marc Gabler, Michael Scheck und Insa Norden bieten in Kiel seit zehn Jahren die Alternative zum Zivilprozess an.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3