10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Meyer gibt sich selbstbewusst

OB-Kandidat der CDU Meyer gibt sich selbstbewusst

Der Kandidat präsentierte sich im kleinen Raum des Friedrichsorter Sportheims selbstbewusst: Kiels früherer Stadtrat Gert Meyer (41), einziger Bewerber der CDU um das Oberbürgermeisteramt in der Direktwahl am 28. Oktober, gab bei der ersten Vorstellung als Parole „für Kiel ohne Wenn und Aber“ aus.

Rathaus Kiel 54.322689 10.132718
Google Map of 54.322689,10.132718
Rathaus Kiel Mehr Infos
Nächster Artikel
Lubinus schafft Energiewende

Selbstbewusster CDU-Kandidat: Gert Meyer (41).

Quelle: Frank Peter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Martina Drexler
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Nach scharfer Kritik
Muss sich mit ihren Kritikern auseinandersetzen: Susanne Gaschke (SPD).

Die parteiinterne Kritik an ihrer frisch gekürten Oberbürgermeister-Kandidatin hat die Kieler SPD in Aufruhr versetzt. Die Spitzen von Kreisvorstand, Kreisausschuss und Ratsfraktion sicherten Susanne Gaschke am Dienstagabend demonstrativ ihre „volle Unterstützung“ zu und wiesen die Vorwürfe am Findungsverfahren vehement zurück.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr