4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Sie macht Kunst auf Schallplatten

Mimi Lynn aus Kiel Sie macht Kunst auf Schallplatten

Bei Mimi Lynn im Wohnzimmer treffen sich die Beatles mit Pippi Langstrumpf und Bob Marley. Charlie Chaplin ist auch dabei. Eigentlich heißt Mimi Lynn Carolin Lörper. Die 28-Jährige wuchs in der Nähe von Schleswig auf, zog zum Studium nach Kiel und entwickelte hier ihre ganz eigene Kunstform: Stencil-Art auf Schallplatten.

Voriger Artikel
Seniorenticket, Kombi-Logo, keine Windpark-Lösung
Nächster Artikel
Zwei Weihnachtsmärkte für Kiel

Mimi Lynn macht Kunst aus Schallplatten. Das Aufwändigste sei das Anfertigen der Schablone. Einige Vorlagen druckt sie aus, andere gestaltet sie selbst und fertigt daraus Schablonen aus Fotopapier an.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3