4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Kiel schreibt Inklusionsgeschichte

Modellprojekt an der Universität Kiel schreibt Inklusionsgeschichte

Ein bundesweit beispielhaftes „Kieler Modellprojekt“ macht weiter Karriere: Fünf junge Menschen mit einer Behinderung halten Vorlesungen und Seminare an Hochschulen. Für diese Aufgabe sind sie nun am Institut für Inklusive Bildung fest angestellt.

Voriger Artikel
Stadtpolitiker wollen nachbessern
Nächster Artikel
Ringen um den Plüschowhafen

Großer Auftritt vor großem Auditorium: Im Januar 2016 hielten Marco Reschat und Isabell Veronese an der Kieler Universität ihre erste Vorlesung vor fast 300 Lehramtsstudierenden zum Thema Inklusion.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3