12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Die Details stecken im Rahmen

Muthesius-Kunsthochschule Die Details stecken im Rahmen

Was brauchen aktive Senioren, um auch im Alter mobil zu bleiben? Und welchen Einfluss haben Mobilität und gesellschaftliche Teilhabe umgekehrt auf ein gesundes Altern? Im Rahmen eines deutsch-dänischen Strukturentwicklungs-Projekts hat sich ein dreiköpfiges Team des Fachbereichs Industriedesign Medical Design an der Muthesius-Kunsthochschule mit diesen Fragen auseinandergesetzt.

Voriger Artikel
Wohin mit den Flüchtlingen?
Nächster Artikel
Wohnungsbrand: Sofa stand in Flammen

Die Industriedesigner Detlef Rhein (links) und Elliot Silva sowie Soziologin Jutta Hansen haben erst gut zugehört und dann ein Fahrrad für ältere Menschen entwickelt, das Mobilität und Teilhabe ermöglichen soll.

Quelle: Michael Kaniecki
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Carola Jeschke
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3