9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Brummen nicht nur in Kiel zu hören

Hum-Phänomen Brummen nicht nur in Kiel zu hören

Ein mysteriöses Brummen aus der Tiefe der Erde – und niemand kennt die Ursache: Mit dieser Situation lebt Ursula Ruh aus dem Kieler Stadtteil Kroog seit fünf Jahren. Und sie ist nicht allein: Auch andere Menschen in Elmschenhagen und Wellsee nehmen diese Geräusche seit Jahren wahr.

Voriger Artikel
Muss für alle Nachtschwärmer
Nächster Artikel
Schilksee und Strande werden nicht angesteuert

Ursula Ruh aus Kiel-Kroog kämpft seit fünf Jahren mit unerklärlichen Geräuschen aus der Tiefe der Erde.

Quelle: Sonja Paar

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Paul Wagner
Redaktion Lokales Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kroog
Foto: Ursula Ruh mag das Brummen nicht mehr hören. Sie lebt seit 55 Jahren in Kroog und hört seit fünf Jahren in ihrem Haus ein Geräusch aus der Tiefe der Erde.

Ursula Ruh aus dem Kieler Ortsteil Kroog hört seit vielen Jahren ein mysteriöses Brummen aus dem Erdreich. Damit ist sie offenbar nicht allein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3