4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Kielerin auf dem Heimweg

Yüksel Canli Kielerin auf dem Heimweg

Nachdem die Kielerin Yüksel Canli in der Nacht zu Freitag vom Haftrichter aus der Untersuchungshaft entlassen wurde, befinde sie sich nun auf dem Heimweg. Die 51-Jährige aus Kiel-Projensdorf war während ihres Sommerurlaubs in der Türkei festgenommen worden.

Voriger Artikel
Bewegen, schwitzen, dreckig werden
Nächster Artikel
Sie hat Stadtgeschichte geschrieben

Yüksel Canli (51) aus Kiel wurde in der Türkei festgenommen. Nun kommt sie frei. 

Quelle: Privat

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Yüksel Canli
Freunde, Familie und Bekannte forderten am Mittwoch vor dem Kieler Landeshaus die Freilassung von Yüksel Canli. Die 51-jährige Deutsche mit kurdischen Wurzeln ist offenbar am 26. August im türkischen Balikesir festgenommen worden.

Angehörige sorgen sich um Yüksel Canli aus Kiel: Die 51-jährige aus Projensdorf ist während ihres Urlaubs in der türkischen Provinz Balikesir unter dem Vorwurf festgenommen worden, mit einer Terrrorzelle Anschläge in der Türkei zu planen.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3