25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Polizei sucht Zeugen nach Garagenbrand

Holtenau Polizei sucht Zeugen nach Garagenbrand

Nach einem Garagenbrand am Montag, 7. Dezember, in der Immelmannstraße 22 in Kiel-Holtenau sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen in der Nähe beobachtet haben.

Voriger Artikel
Mit Helm aufs Eis – nicht cool genug?
Nächster Artikel
Schüler stürmen die Gymnasien in Kiel

Nach einem Garagenbrand in Holtenau bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen.

Quelle: dpa

Kiel. Am Montag, 7. Dezember, brannte gegen 1.30 Uhr in der Immelmannstraße 22 ein Garagenkomplex. Am Gebäude entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.
Bereits am 3. Dezember brannte es am selben Gebäude.

Die Polizei sucht daher Zeugen, die in der Nacht vom 6. auf den 7. Dezember verdächtige Personen in der Gegend beobachtet haben. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter 0431-1603333 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Feuer in Holtenau
Foto: Mit Löschschaum wurden die letzten Glutnester erstickt.

Ein Brand in einem Garagenkomplex im Stadtteil Kiel-Holtenau hat am Morgen die Feuerwehr über Stunden beschäftigt. Gegen 1.35 Uhr war den Einsatzkräften der Brand gemeldet worden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3