12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Geländer an der Schwentinebrücke repariert

Nach Unfall Geländer an der Schwentinebrücke repariert

Viel Glück hatte in der Nacht zum Pfingstsonntag eine Autofahrerin auf der Schwentinebrücke. Die Frau hatte die Kontrolle über ihren BMW verloren – der Wagen prallte gegen das Brückengeländer und riss Teile der Stahlkonstruktion aus der Verankerung. In diesen Tagen wurden die Schäden an der Brücke behoben.

Voriger Artikel
Schönes Konzept, schnöde Realität
Nächster Artikel
Langer Rehm für Asphaltierung voll gesperrt

In diesen Tagen werden die Schäden an der Großen Schwentinebrücke behoben.

Quelle: Volker Rebehn

Kiel. Dabei öffneten Arbeiter auch die vor einigen Jahren auf dem Geländer angebrachte zusätzliche Sturzsicherung, um ein gut 250 Meter langes und zwei Zentimeter starkes Seil aus dem Rohr ziehen zu können. Anschließend wurde ein neues Stahlseil eingezogen, um die Festigkeit des Geländers auch in Zukunft wieder zu gewährleisten. Dass die Metallkonstruktion Leben retten kann, hat sie im Mai ja beweisen können.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3