9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Müll einsparen, bis es keinen mehr gibt

Nacht der Abfallvermeidung Müll einsparen, bis es keinen mehr gibt

Welche Möglichkeiten es gibt, Müll zu vermeiden, zeigte der Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel (ABK) zusammen mit Ausstellern, Referenten und Wissenschaftlern während der Langen Nacht der Abfallvermeidung an der Kieler Uni.

Voriger Artikel
Anleger am Falckensteiner Strand gesperrt
Nächster Artikel
Das Statt-Auto einfach stehen lassen

Dario und Ramona von der Plattform Foodsharing.de klären Rolf Eichholz und seinen neunjährigen Sohn Jon (von links) über das Prinzip „Essen retten und verteilen“ auf.

Quelle: Jennifer Ruske
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3