2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Wie wäre es mit Holstenfleet?

Name Kleiner-Kiel-Kanal Wie wäre es mit Holstenfleet?

Wie soll das zentrale Bauprojekt der Kieler Innenstadt heißen? Da mit Kiel-Kanal weltweit der Nord-Ostsee-Kanal bezeichnet wird, riefen die Kieler Nachrichten dazu auf, über einen passenderen Namen als Kleiner Kiel-Kanal nachzudenken.

Voriger Artikel
Gemeinsam spart es sich leichter
Nächster Artikel
4,35 Millionen Euro für Kiel

So könnte der Kleine Kiel-Kanal nach Vorstellungen der Planer vom Bootshafen aus aussehen. Doch wie soll das Gewässer heißen?

Quelle: LH Kiel

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Neuer Name gesucht
Foto: Blick vom Bootshafen auf die Bassins (li.).

Startsignal für den Kleinen Kiel-Kanal: Mit den Vorarbeiten der Stadtwerke hat am Dienstag das zentrale Projekt für die Neugestaltung der Kieler Innenstadt begonnen. Im Herbst 2019 soll die umstrittene, 163 Meter lange Wasserverbindung fertig sein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3