9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Urlaub fällt für „Weilheim“-Crew aus

Nato-Einsatz Urlaub fällt für „Weilheim“-Crew aus

Korvettenkapitän Felix Uhlemann und seine 40 Soldaten wollten eigentlich nächste Woche mit ihrem Minenjagdboot „Weilheim“ wieder im Heimathafen Kiel festmachen. Doch der Weihnachtsurlaub fällt aus. Das 54 Meter lange Boot des 3. Minensuchgeschwaders aus Kiel wurde kurzfristig aus einem Nato-Einsatz geholt und der Operation Sophia zugeteilt.

Voriger Artikel
Geballte Aufgaben für die Beamten
Nächster Artikel
Größerer Zuschuss für das Hörn-Bad

„Weilheim“-Kommandant Felix Uhlemann meldete sich am Wochenende bei Fregattenkapitän Marcel Rosenbohm, dem deutschen Kontingentführer der Operation Sophia vor Libyen.

Quelle: Marine
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3