15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Musikhaus Keller wird zum Ein-Mann-Betrieb

Neuanfang Musikhaus Keller wird zum Ein-Mann-Betrieb

Das weit über die Stadtgrenzen Musikhaus Keller (La Musica) ist ab Donnerstag Geschichte – aber Günter Keller macht alleine weiter. Vor zwei Wochen kam ihm nachts die Idee, einen Teil der großen Ladenfläche in der Jahnstraße selbst zu nutzen.

Voriger Artikel
Zugang zum Seglerhafen bald möglich?
Nächster Artikel
Pkw in Kiel ausgebrannt

Ab Donnerstag beginnt für Günter Keller (69) ein neues Leben. Er macht alleine weiter – unter anderem mit dem Verkauf von Akkordeonen und Beratung.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer

Kiel. Am 1. September ist das weit über die Grenzen Kiels bekannte Fachgeschäft Geschichte. „Was ich für eine Liebe in den letzten Wochen erfahren habe, ist der Wahnsinn“, freut sich Günter Keller über seine treuen Kunden. „Sogar aus Wien und der Schweiz bekam ich Kondolenzanrufe.“

 Ab Donnerstag wird für Günter Keller ein neues Leben anfangen. „Die vielen Verpflichtungen sind weg“, sagt der 69-Jährige, und seine Augen blitzen abenteuerlustig. „Ab nun führe ich einen Ein-Mann-Betrieb.“ Vor zwei Wochen kam ihm nachts die Idee, doch einen Teil der großen Ladenfläche in der Jahnstraße selbst zu nutzen. „Ursprünglich wollte ich in den hinteren Bereich und dort alleine weiterarbeiten.“ Er will Akkordeon-Unterricht geben, dazu Kleininstrumente und Zubehör verkaufen. Und: reparieren. Eine Werkstatt im Keller ist randvoll mit seltenen Schrauben, alten Stegen und ungewöhnlicher Mechanik. „Fast ein halbes Jahrhundert lang habe ich alles gesammelt, was man vielleicht noch brauchen könnte“, sagt er. „Da bin ich fast ein Messie. Aber das sind alles Raritäten, mit denen man vielleicht noch ein altes Instrument retten kann.“

 Zumindest bei den Saiteninstrumenten bis 200 Euro und im Bereich Akkordeon können die Musikliebhaber, die seit der Bekanntgabe der Auflösung trauerten, aufatmen. „Ich verkaufe weiterhin alles, was das normale Volk braucht“, sagt Günter Keller. „Nur eben nicht mehr die teuren und sperrigen Instrumente.“ In den seitlichen Teil des ehemaligen Geschäfts an der Gutenbergstraße wird demnächst ein Handy-Reparaturservice einziehen. „Das Haus gehört ja mir“, erklärt Günter Keller. „Das fügt sich jetzt alles perfekt.“

 La Musica, Jahnstraße 2, Tel. 0431/519300, Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr. Mittwochs und sonnabends von 10 bis 13 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Kristiane Backheuer
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3