10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ratsfraktionen verlangen sozialen Wohnungsbau

Neubau auf KN-Gelände Ratsfraktionen verlangen sozialen Wohnungsbau

Mit dem geplanten Wohn- und Bürokomplex auf dem Gelände der ehemaligen KN-Druckerei könnte endlich eine Gewerbebrache im Herzen der Stadt verschwinden. Diese Meinung teilen alle Kommunalpolitiker. In ihrer Absichtserklärung wird ein Drittel sozialer Wohnungsbau gefordert.

Voriger Artikel
Haushalt der Stadt Kiel ohne Auflagen genehmigt
Nächster Artikel
Fonds soll Zusammenleben im Quartier verbessern helfen

Zwischen Treppenstraße (links) und Hoher Straße soll auf dem Areal der Kieler Nachrichten ein Wohn- und Bürokomplex entstehen.

Quelle: Ulf Dahl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Martina Drexler
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3