6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Politik will mehr Wohnraum fördern

Neubaugebiete Politik will mehr Wohnraum fördern

In den geplanten Neubaugebieten im Kieler Süden soll ein deutlich höherer Anteil von öffentlich gefördertem Wohnraum geschaffen werden. Das hat der Bauausschuss am Donnerstag mit den Stimmen von SPD, Grünen, SSW und CDU beschlossen.

Voriger Artikel
Zeugen nach Anschlag gesucht
Nächster Artikel
Breite Zustimmung für den Baukomplex

Auf dem Grünland westlich der Straße Solldiekswall (vorn) sollen sich in Moorsee weitere Gewerbebetriebe ansiedeln. Auf den Ackerflächen dahinter (Bildmitte) sind die Meimersdorfer Wohngebiete „Ost 1“ und „Ost 2“ mit zusammen 1500 Einheiten geplant.

Quelle: Karin Jordt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Anne-Kathrin Steinmetz
Lokalredaktion Kiel/SH

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3