9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Wut auf Stadtwerke Kiel wächst

Neue Fernwärme-Preise Wut auf Stadtwerke Kiel wächst

In Kiel und einigen Gemeinden rund um die Förde fürchten Kunden der Stadtwerke Kiel drastisch steigende Heizkosten. Auf Bürgerversammlungen und im Internet machen sie ihrem Unmut Luft und werfen dem Energieversorger Wucher vor. Er nutze seine Monopolstellung bei der Wärmeversorgung Tausender Haushalte aus.

Voriger Artikel
ZBW bleibt eine Woche geschlossen
Nächster Artikel
Doppelter Einsatz für Rettungskräfte

Insgesamt beziehen etwa 71000 Kieler Fernwärme. Hier eine Aufnahme aus dem Fernwärmetunnel unter der Kieler Förde.

Quelle: Stadtwerke Kiel

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Paul Wagner
Redaktion Lokales Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kommentar

Die Kunden sprechen von Wucher, die Anbieter von dringend nötigen Preisanpassungen. Das neue Preissystem für die Wärme der Stadtwerke Kiel birgt reichlich Konfliktstoff. Fest steht: Die Berechnung ist kompliziert, und für die meisten Kunden gibt es keine Möglichkeit, auf andere Energieträger umzustellen.

  • Kommentare
mehr