2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Aus dem Blickwinkel der Arbeiter

Neumühlen-Dietrichsdorf Aus dem Blickwinkel der Arbeiter

Unzählige Stunden hat Sönke Petersen in Archiven, Chroniken, privaten Aufzeichnungen und alten Zeitungen über Neumühlen-Dietrichsdorf geforscht. Aus dem Material hat er ein Geschichtsbild über die Ostufergemeinde vom Ende der „Dänenzeit“ 1864 bis zur Eingemeindung nach Kiel 1924 geformt.

Voriger Artikel
„Wer singt denn da?“
Nächster Artikel
Richtfest: Meeresforscher bauen ihre Zukunft

Sönke Petersen (75), von 1982 bis 2003 Vorsitzender des Ortsbeirates Neumühlen-Dietrichsdorf/Oppendorf und heute Vorsitzender des Industriemuseums Howaldtsche Metallgießerei, hat mit seinem Buch „Arbeiterbewegung, Kommune und Howaldtswerke“ ein Geschichtsbild über Neumühlen-Dietrichsdorf von 1864 bis zur Eingemeindung nach Kiel 1924 geschrieben.

Quelle: Volker Rebehn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3