17 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Grillunfall verzögert Fallschirmspringen

Nordmarksportfeld Grillunfall verzögert Fallschirmspringen

Um 17 Uhr landete auf dem Nordmarksportfeld in Kiel ein Rettungshubschrauber. Nach KN-Informationen hatte eine Frau beim Grillen starke Verbrennungen im Gesicht erlitten. Zu dem Zeitpunkt sollte die Flugshow der Fallschirmspringer der Balloonsail starten, die schließlich um 45 Minuten verschoben wurde.

Voriger Artikel
2000 Briten auf Landgang in Kiel
Nächster Artikel
Neubeginn unter Segeln

Rettungskräfte sind im Einsatz, weil am Nordmarksportfeld eine Person Verbrennungen erlitten hat.

Quelle: Sven Janssen

Kiel. Die Frau hatte sich beim Anwenden einer Grillpaste im Campingbereich der Veranstaltungsfläche Verbrennungen zweiten Grades zugezogen. Sie wurde vom Rettungshubschrauber, der 15 Minuten nach Notarzt und Rettungswagen eintraf, in eine Spezialklinik für Verbrennungen in Lübeck geflogen.

Im späteren Verlauf des Abends ging es dem Opfer aber schon wieder besser. Vielleicht könne sie schon am Donnerstag die Klinik verlassen, hieß es.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3