10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Notaufnahme: Das UKSH wirbt um Vertrauen

Nach Patientenkritik Notaufnahme: Das UKSH wirbt um Vertrauen

In der Diskussion um Notfallbehandlungen hat sich nun UKSH-Vorstandschef Prof. Jens Scholz geäußert. Er verwies auf die Unterfinanzierung und die Interimslösung bis zur Fertigstellung der zentralen Notaufnahme Ende 2017.

Voriger Artikel
Abtauchen in die Geschichte
Nächster Artikel
Sophienhof: Doch keine Handy-Fotos

Krankenschwester Karin Manske (59) im Schockraum in der Interims-Notaufnahme: Akutpatienten werden hier von Ärzten und Pflegekräften versorgt.

Quelle: Frank Peter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Heike Stüben
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Streit nach UKSH-Kritik
Foto: Wie werden Patienten hier richtig empfangen und vermittelt? Die Notaufnahme am UKSH in Kiel.

Lange Wartezeiten, überfordertes Personal: Die Probleme in den Notfallambulanzen sind längst bekannt. Ursächlich sind mindestens zwei Faktoren: eine Unterfinanzierung der Notfallmedizin und Patienten mit Bagatellbeschwerden, die die Notaufnahmen bevölkern und die Versorgung Schwerkranker gefährden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3